Menü
Suche

Eine neue Studie zeigt, dass Erwachsene mit Übergewicht oder Adipositas, die Wegovy (Semaglutid) einnehmen, durchschnittlich 10 Prozent ihres Körpergewichts verlieren und ihren Taillenumfang um fast 8 Zentimeter verringern. Diese Ergebnisse wurden am 13. Mai in Nature Medicine veröffentlicht und auf dem Europäischen Kongress über Adipositas (ECO) in Venedig, Italien, vorgestellt.[1]

Signifikante Gewichtsabnahme bei breiter Patientenpopulation

Die Studie zeigte, dass sowohl Männer als auch Frauen aller Altersgruppen und Körpergrößen in allen Regionen einen signifikanten Gewichtsverlust erzielten. Die Nebenwirkungen waren im Vergleich zu Placebo weniger schwerwiegend.

Gewichtsabnahme stabilisiert sich nach einem Jahr

Ein wichtiges Ergebnis der Studie war, dass die Gewichtsabnahme durch Semaglutid nach etwa einem Jahr ein Plateau erreichte und dann stabil blieb. Dies steht im Gegensatz zu vielen anderen Adipositastherapien, bei denen frühe Erfolge oft wieder verloren gehen. Dieses Phänomen des Plateau-Effekts ist generell bei allen Interventionen zur Gewichtsreduktion nach sechs bis zwölf Monaten zu beobachten.

Auswirkungen auf Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Die ursprüngliche Studie untersuchte den Einfluss von Semaglutid auf das Risiko schwerer kardiovaskulärer Ereignisse wie Herzinfarkt und Schlaganfall bei Personen mit vorbestehenden Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Die Teilnehmenden hatten einen Body-Mass-Index (BMI) von 27 oder mehr, waren 45 Jahre oder älter und zu 72 Prozent männlich. Eine Gruppe erhielt über einen Zeitraum von durchschnittlich 40 Monaten 2,4 Milligramm Wegovy, die andere ein Scheinmedikament (Placebo).

Nach mehr als dreijähriger Einnahme von Semaglutid hatten Erwachsene ohne Diabetes ein um 20 Prozent geringeres Risiko für Herzinfarkt, Schlaganfall oder kardiovaskulär bedingten Tod. Die neue Analyse konzentrierte sich auf die Gewichtsabnahme und zeigte beeindruckende Ergebnisse: Mehr als die Hälfte der Wegovy-Anwender reduzierte ihren BMI um mindestens eine Kategorie, 12 Prozent erreichten einen gesunden BMI von 25 oder weniger.

Langzeiteinnahme von GLP-1-Medikamenten empfohlen

Es wird empfohlen, GLP-1-Medikamente wie Semaglutid langfristig einzunehmen, da ein Absetzen häufig zu einer Gewichtszunahme führt. Ausnahmen gelten für Patienten, die ihren Lebensstil deutlich ändern, zum Beispiel durch mehr körperliche Aktivität.

Nebenwirkungen und Verträglichkeit

Die häufigsten Nebenwirkungen von Wegovy betrafen den Magen-Darm-Trakt, insbesondere Übelkeit und Durchfall während der Dosissteigerung. Diese klangen nach Erreichen der endgültigen Dosis ab. Insgesamt wurde Semaglutid gut vertragen, wobei weniger schwere Nebenwirkungen auftraten als unter Placebo. Es gab keine erhöhte Rate an Bauchspeicheldrüsenentzündungen, aber es traten häufiger Gallensteine auf.

Bessere Herzgesundheit unabhängig vom Gewicht

Eine weitere Studie zeigte, dass Wegovy die Herzgesundheit unabhängig vom Ausgangsgewicht oder der Gewichtsabnahme verbessert. Dies deutet darauf hin, dass das Medikament neben der Gewichtsreduktion auch positive Effekte auf Blutzucker, Blutdruck, Entzündungen und möglicherweise direkt auf das Herzmuskelgewebe und die Blutgefäße hat. Diese Ergebnisse unterstreichen, dass die Anwendung von Wegovy nicht nur der Ästhetik, sondern vor allem der Gesundheit dient.[2]

Quellen und Studien

  1. Donna H. Ryan, Ildiko Lingvay, John Deanfield, et al. "Long-term weight loss effects of semaglutide in obesity without diabetes in the SELECT trial," Nature Medicine, 13. Mai 2024. https://www.nature.com/articles/s41591-024-02996-7.
  2. European Association for the Study of Obesity. "Semaglutide can produce clinically meaningful weight loss and reduce waist size for at least 4 years in adults with overweight or obesity who don’t have diabetes, and delivers cardiovascular benefits irrespective of weight lost," EurekAlert!, 13. Mai 2024. https://www.eurekalert.org/news-releases/1044398.

Quellen, Leitinien & Studien

Zur Indikation: Diabetes Typ 2

  • SUSTAIN-Studien
    Eine Reihe von globalen klinischen Studien, bekannt als die SUSTAIN-Studien (Semaglutide Unabated Sustainability in Treatment of Type 2 Diabetes), wurden durchgeführt, um die Wirksamkeit und Sicherheit von Ozempic zu bewerten. Diese Studien haben gezeigt, dass Ozempic den Blutzuckerspiegel wirksam senken und zur Gewichtsabnahme beitragen kann.
    • Marso SP et al. N Engl J Med 2016 Sept 16; DOI: 10.1056/NEJMoa1607141 
    • Launch-Fachpressekonferenz „Blutzucker, Gewicht und Herz: Typ-2-Diabetes mit Ozempic® umfassend therapieren“, Dresden, 31. Januar 2020; Veranstalter: Novo Nordisk Pharma GmbH
  • PIONEER-Studien
    Diese Studien bewerteten die oral verabreichte Form von Semaglutid, die ebenfalls eine wirksame Senkung des Blutzuckerspiegels und Gewichtsabnahme zeigte.
    • Velazquez, E.J., et al. (PIONEER-HF = ComParison Of Sacubitril/valsartaN versus Enalapril on Effect on ntpRo-bnp in patients stabilized from an acute Heart Failure episode): N. Engl. J. Med. 2019, 380, 539
  • SUSTAIN 6 und PIONEER 6-Studien
    Diese Studien untersuchten das kardiovaskuläre Risikoprofil von Ozempic und fanden heraus, dass es das Risiko für Herz-Kreislauf-Ereignisse bei Patienten mit Typ-2-Diabetes reduzieren kann.
    • SUSTAIN 6. Präsentation auf dem 52. Annual Meeting der European Association for the Study of Diabetes (EASD) am 16.09.2016 in MüncheN
    • Husain M et al., NEJM 2019; DOI: 10.1056/NEJMoa1901118
  • 2019 ESC Guidelines on diabetes, pre-diabetes, and cardiovascular diseases developed in collaboration with the EASD: The Task Force for diabetes, pre-diabetes, and cardiovascular diseases of the European Society of Cardiology (ESC) and the European Association for the Study of Diabetes (EASD) (Stand: 07.01.2020), unter: academic.oup.com
  • Adipositas
    WHO European Regional Obesity Report 2022, WHO, https://apps.who.int, Abruf 25.Junie 2023, https://apps.who.int/iris/handle/10665/353747

Zur Indikation: Adipositas

  • Schienkiewitz A et al. (2022): Übergewicht und Adipositas bei Erwachsenen in Deutschland -Ergebnisse der Studie GEDA 2019/2020-EHIS. Journal of Health Monitoring. DOI: 10.25646/10292.
  • Schienkiewitz A et al. (2022): Übergewicht und Adipositas im Kindes- und Jugendalter in Deutschland – Querschnittergebnisse aus KiGGS Welle 2 und Trends. Journal of Health Monitoring. DOI 10.17886/RKI-GBE-2018-005.2.
  • Weghuber D et al. (2022): Once-Weekly Semaglutide in Adolescents with Obesity. NEJM. DOI: 10.1056/NEJMoa2208601.
  • Novo Nordisk (24.12.2022): FDA approves once-weekly Wegovy® injection for the treatment of obesity in teens aged 12 years and older. Pressemitteilung.
  • Jastreboff AM et al. (2022): Tirzepatide Once Weekly for the Treatment of Obesity. NEJM. DOI: 10.1056/NEJMoa2206038.
  • Eli Lilly and Company (06.10.2022): Lilly receives U.S. FDA Fast Track designation for tirzepatide for the treatment of adults with obesity, or overweight with weight-related comorbidities. Pressemitteilung.

 

 
×
 
► News
 
► Symptome
 
► Diagnostik
 
► Therapien
 
► Krankheiten
 
► Medikamente
 
► Gesundheit
 
► Suche
 
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.