Menü
Suche

Adipositas stellt heute eine der größten Herausforderungen für das globale Gesundheitssystem dar. Mit der weltweiten Zunahme von Übergewicht und Adipositas steigt auch die Nachfrage nach Therapiemöglichkeiten. Wegovy, ein Medikament mit dem Wirkstoff Semaglutid, ist in diesem Zusammenhang zu einer Option geworden. Entwickelt von Novo Nordisk, bietet Wegovy eine neue, aber nicht nebenwirkungsfreie Möglichkeit für Patienten, die trotz konventioneller Methoden wie Ernährungsumstellung und erhöhter körperlicher Aktivität Schwierigkeiten haben, Gewicht zu verlieren. 

Wirkungsweise von Wegovy (Semaglutid)

Semaglutid wurde ursprünglich zur Behandlung von Typ-2-Diabetes entwickelt und ist unter dem Handelsnamen Ozempic für Patienten mit Typ-2-Diabetes erhältlich..

Wegovy mit dem Wirkstoff Semaglutid gehört zur Klasse der Glucagon-like Peptide-1 (GLP-1)-Rezeptoragonisten. Diese Klasse von Arzneimitteln ahmt die Wirkung von natürlich im Körper vorkommenden Hormonen nach, um eine Reihe von Effekten zu erzielen, die zur Gewichtsabnahme und zur Verbesserung der Blutzuckerkontrolle beitragen können. Im Folgenden wird der komplexe Wirkmechanismus von Wegovy im Detail beschrieben:

Nachahmung des Hormons GLP-1

Semaglutid ahmt die Wirkung des Hormons GLP-1 nach, das natürlicherweise im Darm gebildet wird. GLP-1 wird nach der Nahrungsaufnahme freigesetzt und spielt eine zentrale Rolle bei der Regulierung des Blutzuckerspiegels und des Sättigungsgefühls.

Verlangsamte Magenentleerung

Durch die Bindung an GLP-1-Rezeptoren im Magen-Darm-Trakt trägt Semaglutid dazu bei, die Magenentleerung zu verlangsamen. Dadurch verbleibt die Nahrung länger im Magen, was das Sättigungsgefühl erhöht und den Hunger reduziert.

Anregung der Insulinausschüttung

In der Bauchspeicheldrüse stimuliert Semaglutid die Ausschüttung von Insulin, dem Hormon, das für die Aufnahme von Glukose (Zucker) aus dem Blut in die Zellen verantwortlich ist. Durch die erhöhte Insulinproduktion wird der Blutzuckerspiegel besser kontrolliert.

Hemmung der Glukagonausschüttung

Gleichzeitig hemmt Semaglutid die Freisetzung von Glukagon, einem weiteren Hormon der Bauchspeicheldrüse, das den Blutzuckerspiegel erhöht, indem es die Freisetzung von Glukose aus der Leber anregt. Durch die Hemmung von Glucagon trägt Wegovy zur Stabilisierung des Blutzuckerspiegels bei.

Einfluss auf das Appetitzentrum im Gehirn

Semaglutid wirkt auch direkt auf das Gehirn, insbesondere auf das Appetitzentrum. Durch die Aktivierung von GLP-1-Rezeptoren im Hypothalamus trägt der Wirkstoff dazu bei, das Sättigungsgefühl zu erhöhen und den Appetit zu reduzieren.

Starke Gewichtsabnahme durch Wegovy (Semaglutid)

Seit 2022 ist Wegovy (Semaglutid in den USA und der EU auch zur Gewichtsreduktion bei übergewichtigen und fettleibigen Erwachsenen zugelassen, sofern es in Kombination mit einer kalorienreduzierten Diät und vermehrter körperlicher Bewegung eingesetzt wird. Eine Studie aus demselben Jahr belegt die Wirksamkeit von Wegovy bei 131 jugendlichen Adipositas-Patienten, die über ein Jahr lang wöchentliche Injektionen erhielten und gleichzeitig eine spezielle Diät einhalten und regelmäßig Sport treiben mussten. Dies wurde mit Hilfe von Fitness-Trackern überwacht.

Die Wegovy-Gruppe erzielte im Vergleich zur Placebo-Gruppe bemerkenswerte Ergebnisse: Über 70 Prozent der Wegovy-Anwender verloren mehr als fünf Prozent ihres Körpergewichts, in der Kontrollgruppe waren es nur 18 Prozent. Der durchschnittliche BMI sank in der Wegovy-Gruppe um beeindruckende 16 Prozent, in der Placebo-Gruppe dagegen nur um 0,6 Prozent. Diese Ergebnisse wurden in einer weiteren Studie mit übergewichtigen Erwachsenen bestätigt.

Wie teuer ist Wegovy (Semaglutid)

Wegovy (Semaglutid) kostet über 300 Euro pro Monat. Bislang werden die Kosten für die Abnehmspritze auch mit ärztlichem Rezept nicht von der Krankenkasse übernommen, da der Gesetzgeber Medikamente zur Gewichtsreduktion bislang von der Erstattung ausschließt. Dies könnte sich jedoch in Zukunft ändern, da Adipositas ab 2020 vom Deutschen Bundestag offiziell als Krankheit eingestuft wird. Die Initialdosis, die für die ersten vier Wochen der Behandlung benötigt wird, kostet 171,92 Euro. Die höchste Erhaltungsdosis von 2,4 mg Semaglutid, die einmal wöchentlich gespritzt wird, kostet laut Herstellerangaben 301,91 Euro für vier Wochen. Die monatlichen Therapiekosten belaufen sich somit auf rund 328 Euro.

Im August 2023 hatte Novo Nordisk neue Studiendaten veröffentlicht, die zeigen, dass Wegovy (Semaglutid) neben dem Gewichtsverlust auch das Risiko für schwerwiegende kardiovaskuläre Ereignisse wie Schlaganfall und Herzinfarkt um 20 Prozent senkt. Experten gehen davon aus, dass diese Studienergebnisse die Krankenkassen überzeugen könnten, die Kosten für Adipositas-Patienten (BMI über 30) zu übernehmen.

Worin besteht der Unterschied zwischen Wegovy und Ozempic?

Der Hauptunterschied zwischen Wegovy und Ozempic besteht in der Indikation - Wegovy ist zur Gewichtsreduktion und Ozempic zur Behandlung von Typ-2-Diabetes vorgesehen. Obwohl beide auf dem gleichen Wirkstoff basieren, unterscheiden sie sich in der Dosierung, wobei Wegovy in einer höheren Dosis verabreicht wird.

Starke Nebenwirkungen von Wegovy (Semaglutid)

Die Nebenwirkungen des Wirkstoffs Semaglutid sind nicht zu unterschätzen, wie Erfahrungen mit dem niedrig dosierten Diabetes-Medikament Ozempic (Semaglutid) zeigen.

Lesen Sie mehr:
Schwere Nebenwirkung bei Medikamenten mit Semaglutid.

Eine neue Ära von Abnehmspritzen, aber...

Es gibt weitere Wirkstoffkandidaten, die derzeit in klinischen Studien untersucht werden, um sie in Adipositas-Kliniken einzuführen. Ein Beispiel ist Tirzepatide, bekannt unter dem Handelsnamen Mounjaro. Tirzepatide hat eine duale Wirkung: Es aktiviert nicht nur die GLP-1-Rezeptoren, sondern auch die Rezeptoren für ein weiteres Inkretinhormon, das im Darm gebildet wird, das glukoseabhängige insulinotrope Polypeptid (GIP). Studien haben gezeigt, dass Tirzepatide bei Menschen mit Adipositas noch wirksamer ist als Wegovy. Derzeit prüft die FDA Tirzepatide im beschleunigten Verfahren für die Behandlung von erwachsenen Patienten mit Adipositas.

Aber...

Wie die Erfahrungen mit Sematuglid bei Ozempic zeigen, können die Nebenwirkungen erheblich und belastend sein. Wegovy ist ein medizinisches Therapiekonzept und kein Lifestyle-Produkt. Es hat ein klares Wirkprinzip, aber zum Teil belastende Nebenwirkungen.

Quellen, Leitinien & Studien

Zur Indikation: Diabetes Typ 2

  • SUSTAIN-Studien
    Eine Reihe von globalen klinischen Studien, bekannt als die SUSTAIN-Studien (Semaglutide Unabated Sustainability in Treatment of Type 2 Diabetes), wurden durchgeführt, um die Wirksamkeit und Sicherheit von Ozempic zu bewerten. Diese Studien haben gezeigt, dass Ozempic den Blutzuckerspiegel wirksam senken und zur Gewichtsabnahme beitragen kann.
    • Marso SP et al. N Engl J Med 2016 Sept 16; DOI: 10.1056/NEJMoa1607141 
    • Launch-Fachpressekonferenz „Blutzucker, Gewicht und Herz: Typ-2-Diabetes mit Ozempic® umfassend therapieren“, Dresden, 31. Januar 2020; Veranstalter: Novo Nordisk Pharma GmbH
  • PIONEER-Studien
    Diese Studien bewerteten die oral verabreichte Form von Semaglutid, die ebenfalls eine wirksame Senkung des Blutzuckerspiegels und Gewichtsabnahme zeigte.
    • Velazquez, E.J., et al. (PIONEER-HF = ComParison Of Sacubitril/valsartaN versus Enalapril on Effect on ntpRo-bnp in patients stabilized from an acute Heart Failure episode): N. Engl. J. Med. 2019, 380, 539
  • SUSTAIN 6 und PIONEER 6-Studien
    Diese Studien untersuchten das kardiovaskuläre Risikoprofil von Ozempic und fanden heraus, dass es das Risiko für Herz-Kreislauf-Ereignisse bei Patienten mit Typ-2-Diabetes reduzieren kann.
    • SUSTAIN 6. Präsentation auf dem 52. Annual Meeting der European Association for the Study of Diabetes (EASD) am 16.09.2016 in MüncheN
    • Husain M et al., NEJM 2019; DOI: 10.1056/NEJMoa1901118
  • 2019 ESC Guidelines on diabetes, pre-diabetes, and cardiovascular diseases developed in collaboration with the EASD: The Task Force for diabetes, pre-diabetes, and cardiovascular diseases of the European Society of Cardiology (ESC) and the European Association for the Study of Diabetes (EASD) (Stand: 07.01.2020), unter: academic.oup.com
  • Adipositas
    WHO European Regional Obesity Report 2022, WHO, https://apps.who.int, Abruf 25.Junie 2023, https://apps.who.int/iris/handle/10665/353747

Zur Indikation: Adipositas

  • Schienkiewitz A et al. (2022): Übergewicht und Adipositas bei Erwachsenen in Deutschland -Ergebnisse der Studie GEDA 2019/2020-EHIS. Journal of Health Monitoring. DOI: 10.25646/10292.
  • Schienkiewitz A et al. (2022): Übergewicht und Adipositas im Kindes- und Jugendalter in Deutschland – Querschnittergebnisse aus KiGGS Welle 2 und Trends. Journal of Health Monitoring. DOI 10.17886/RKI-GBE-2018-005.2.
  • Weghuber D et al. (2022): Once-Weekly Semaglutide in Adolescents with Obesity. NEJM. DOI: 10.1056/NEJMoa2208601.
  • Novo Nordisk (24.12.2022): FDA approves once-weekly Wegovy® injection for the treatment of obesity in teens aged 12 years and older. Pressemitteilung.
  • Jastreboff AM et al. (2022): Tirzepatide Once Weekly for the Treatment of Obesity. NEJM. DOI: 10.1056/NEJMoa2206038.
  • Eli Lilly and Company (06.10.2022): Lilly receives U.S. FDA Fast Track designation for tirzepatide for the treatment of adults with obesity, or overweight with weight-related comorbidities. Pressemitteilung.

 

 
×
 
► News
 
► Symptome
 
► Diagnostik
 
► Therapien
 
► Krankheiten
 
► Medikamente
 
► Gesundheit
 
► Suche
 
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.