Menü
Suche

Ki67 ist ein Protein, das in Zellen vorkommt. Pathologen, also Ärzte, die Krankheiten durch Untersuchung von Gewebeproben diagnostizieren, nutzen Ki67, um zu messen, wie schnell Krebszellen wachsen und sich teilen. Dieser Vorgang wird als Zellproliferation bezeichnet. Der Ki67-Wert wird als Prozentsatz angegeben, der angibt, wie viele Zellen in einer Probe aktiv wachsen und sich teilen.

Ki67

Ein Ki67-Wert über 25% bedeutet, dass mehr als ein Viertel der Krebszellen in der Probe aktiv sind.

Dies kann auf einen aggressiveren Brustkrebs hinweisen, der sich schneller entwickelt und ausbreitet. Es ist jedoch wichtig zu verstehen, dass der Ki67-Wert nur ein Teil eines größeren Bildes ist.

Die Prognose und die Wahl der Behandlung hängen von einer Vielzahl von Faktoren ab, darunter der Typ des Brustkrebses, das Stadium der Erkrankung, das Alter der Patientin, ihr allgemeiner Gesundheitszustand und andere biologische Marker. Ein höherer Ki67-Wert kann darauf hindeuten, dass eine intensivere Behandlung, wie eine Kombination aus Chirurgie, Chemotherapie und Strahlentherapie, erforderlich sein könnte.

Es ist jedoch nicht unbedingt ein direkter Indikator für die langfristigen Überlebenschancen. Es macht keinen Sinn, hier mit statistischen Werten zu agieren. Jeder Fall von Brustkrebs ist einzigartig, und die Reaktion auf die Behandlung variiert von Patientin zu Patientin.

Kurze Zusammenfassung

  • Dieser Wert hilft bei der Entscheidung über die Behandlungsstrategie, insbesondere bei Hormonrezeptor-positivem Brustkrebs.
  • Ki67 kann auch bei der Entscheidung helfen, ob zusätzlich zur Hormontherapie eine Chemotherapie durchgeführt werden soll.
  • Die Entscheidung über die Behandlung basiert auf einer umfassenden Bewertung, die die Art und das Stadium des Krebses, genetische Faktoren, den Gesundheitszustand der Patientin und andere Biomarker einschließt.
  • Ein direkter Zusammenhang mit der Überlebensrate bei Brustkrebs kann (und sollte) nicht hergestellt werden.

Quellen, Leitinien & Studien
  • AGO Empfehlungen „Diagnosis and Treatment of Patients with Primary and Metastatic Breast Cancer”, Stand: April 2022: ago-online.de
  • Patientenratgeber zu den Empfehlungen der AGO Kommission Mamma, Stand: 2022: ago-online.de
  • Interdisziplinäre S3-Leitlinie für die Diagnostik, Therapie und Nachsorge des Mammakarzinoms, Langversion 4.4, Stand: Juni 2021: leitlinienprogramm-onkologie.de (Abrufdatum am 20.08.2023)
  • Deutsche Krebsgesellschaft, Onko Internetportal, Brustkrebs: Basis-Infos für Patientinnen und Angehörige. Online unter krebsgesellschaft.de (Abrufdatum am 20.08.2023).

HER2-positiv

  • Joseph A. Sparano et al.: Adjuvant Chemotherapy Guided by a 21-Gene Expression Assay in Breast Cancer, New England Journal of Medicine, June 3, 2018, DOI: 10.1056/NEJMoa1804710
  • Schrodi S et al. Outcome of breast cancer patients with low hormone receptor positivity: Analysis of a 15-year population-based cohort. Annals of Oncology, Onlinevorabveröffentlichung am 20.August 2021, https://doi.org/10.1016/j.annonc.2021.08.1988

Aromatasehemmer

  • Aktories, K. et al.: Allgemeine und spezielle Pharmakologie und Toxikologie, 11. Auflage, Urban & Fischer Verlag/Elsevier GmbH, 2013.
  • Fachinformation: Exemestan, unter: www.fachinfo.de, (Abruf: 23.08.2023).
  • Geisslinger, G. et al.: Mutschler Arzneimittelwirkungen - Pharmakologie, Klinische Pharmakologie, Toxikologie, Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart, 11. Auflage, 2020.

BRCA-Mutation

Brustkrebsoperationen

  • Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften. Interdisziplinäre S3-Leitlinie für die Früherkennung, Diagnostik, Therapie und Nachsorge des Mammakarzinoms. Stand August 2019. Online unter www.leitlinienprogramm-onkologie.de (Anruf: 25.08.2023).
  • Deutsche Krebsgesellschaft, Onko Internetportal, Brustkrebs: Basis-Infos für Patientinnen und Angehörige. Online unter www.krebsgesellschaft.de (Zugriff am 25.08.2023).
  • AGO Empfehlungen „Diagnosis and Treatment of Patients with Primary and Metastatic Breast Cancer”, Stand: März 2021:
    https://www.ago-online.de

 

 
×
 
► News
 
► Symptome
 
► Diagnostik
 
► Therapien
 
► Krankheiten
 
► Medikamente
 
► Gesundheit
 
► Suche
 
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.